Zur Person

Monika Martin-Rosenbrock

Dipl-Päd., Gestalttherapeutin DVG, Psychotherapie (HP)

  • geb. 1950 in Hamburg, verheiratet, eine Adoptivtochter
  • 1970 Abschluss als Fremdsprachensekretärin in Bremerhaven
  • 1970 – 1976 Studium der Erziehungswissenschaft (Hauptfach), Soziologie, Psychologie (Nebenfächer) in Marburg, Abschluss Dipl-Päd.
  • 1981 bis 1985 Ausbildung in Gestalttherapie am Institut für Gestalttherapie und Gestaltpädagogik IGG Berlin
  • Seit 1990 Lehrtherapeutin am IGG Berlin

Berufsbezogene Fortbildungen

  • Diagnostik in der Gestalttherapie
  • Gestalttherapeutische Traumarbeit
  • 3-jähr. Fortbildung in Neoreichianischer Körpertherapie
  • von 1995 bis 2009 Weiterbildung in Gestalt-Musiktherapie, Stimmarbeit, Trance-Arbeit mit monochromen Klängen

Berufstätigkeit und Arbeitsfelder

  • 1978 bis 1988 Arbeit als Sozialpädagogin in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern in Berlin (Jugendfreizeit, Heimerziehung)
  • Von 1988 bis Januar 2016 Dozentin für Sozialpädagogische Theorie und Praxis an der Berliner Fachschule für Sozialpädagogik Oberlin Seminar
  • 1990 bis 2013 Dozentin für psychosoziale Beratung von SchülerInnen und Studierenden des Oberlin Seminars
  • Seit 1985 gestalttherapeutische Arbeit mit Einzelnen, Paaren und Gruppen in meiner Praxis für Gestalttherapie
  • Seit 1990 Supervision und Coaching für Mitarbeiter in psychosozialen Arbeitsfeldern